Hunde - Not - Felle

Home... 

 

 „Man kann nicht alle retten“……….,  ich sage aber immer wieder einen!

 

 

 

 

 

 

Ich habe, wie fast jeder gerne in den südlichen Ländern meinen Urlaub verbracht. Immer schönes Wetter, Strand und Meer. Tja, ich konnte als Tierliebhaberin diese Idylle nicht geniessen, wenn man sieht in welchem Elend die Tiere leben. Nicht das Sie nicht nur nicht geduldet werden, sie werden misshandelt, verjagt oder vergiftet. Ich konnte nicht mehr hilflos zusehen.

Als Flugpatin angefangen, haben mich dennoch die Tierschicksale-und man verliebt sich meist vor Ort in einen Straßenhund-mit nach Deutschland begleitet. Diese Liebe zu einem Streuner hat mich weitere Male nach Griechenland zurück kehren lassen. Inzwischen habe ich dort engagierte Tierschützer kennen gelernt, viele wunderbare Kontakte knüpfen können, großartige Hilfe erhalten.

Ich möchte wenigstens einigen Notfellen ein gutes Leben schenken und „Ihre“ Menschen für sie finden. Wenn ich dann die Notfelle von einst besuche und sie glücklich in Ihren Familien sehe, bin ich voller Zufriedenheit und sehr glücklich.

Die geht alles nur weil meine Familie und Freunde mich unterstützen und andere Menschen diesen Notfällen eine Chance auf ein Zuhause geben.

Meiner verstorbenen Hündin Nadja gehört ein großes Dankeschön, sie hat mich hierfür sensibilisiert und gibt mir immer die Stärke weiter zu machen - Helfen!

 

 

Simone Herrmann